gspeech_html   Click to listen highlighted text! gspeech_html Powered By GSpeech

Die REWE-Unternehmensgruppe wirbt für ihren Ableger Penny seit neuestem mit einer ÖKO-Kampagne unter dem Motto: Penny schaltet um für den Klimaschutz. Selbst verständlich gibt es hier für eine extra Internetseite auf der wunderschöne animierte Bilder von unberührter Natur zu bestaunen sind und den Konsumenten unter der Überschrift: „Vorreiter bei Grünstrom: PENNY schaltet um für den Klimaschutz“, darüber aufklärt wie umweltbewußt das Unternehmen doch sei.

Aber schauen wir doch mal genauer hin denn in dem Text heißt es, dass der Strom zu 25% aus Wasserkraftwerken stamme, die jünger als drei Jahre seien, allerdings werden 73% aus anderen Wasserkraftanlagen gewonnen und der verschwindend kleine Rest aus Biomasse- und Windkraftanlagen.

73% des so genannten Biostroms werden also aus Wasserkraftwerken gewonnen die älter als 3 Jahre sind? Da stellt sich die Frage ob es nicht möglicherweise ein Preisgefälle zwischen den einzelnen Wasserkraftanlagen, bezüglich ihrer ökologischen Verträglichkeit gibt. Mit anderen Worten: Ist der „Ökostrom“ aus alten Wasserkraftwerken, die schon des öfteren als „Ökokiller“ in die Schlagzeilen geraten sind, billiger als der aus modernen Anlagen?

Oder ist dies ohne hin eine billige Methode sich aus der Ökoverantwortung zu ziehen? Denn die Bilder der in den Turbinen veralteter Wasserkraftanlagen getöteten Aale werden auf der Bunten Internetseite nicht gezeigt.

Dennoch denke ich ist dies ein Schritt in die richtige Richtung. Denn wenn auch die Ausführung noch etwas zu wünschen übrig lässt, so ist zumindest mal ein Anfang gemacht und vielleicht ziehen ja auch andere Konzerne nach. Nicht zuletzt mag die Kampagne ein Umdenken beim Verbraucher bewirken, eine Mahnung genau hin zu schauen ist sie alle Mal.

 

A. Dammann

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weiter Informationen finden sie in unserem Datenschutzhinweis.

  Cookies akzeptieren.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech